Unzerstörbare Schönheit des Konsums. 

 

Die natürliche Form. Die synthetische Form. Die Natur scheint perfekt. Sie gebärt und zerstört, vollendete Schönheit faltet sich auf und verschwindet wieder, still und heimlich. Schafft sich neu und verliert sich wieder. Geworben wird um das Leben, um das Überleben. Noch perfekter wirbt die Warenwelt des Konsums. Formen und Farben - Perfektion - für den Menschen. Selbst im Moment des Zerfalls wirkt sie schön. Fotos: Lido, Venedig. 15.11.2011